Oft gestellte Fragen

WARUM UND WIE WURDE DOOOG ENTWICKELT?

Leonhard Merckens, Inhaber der Firma Hirschalm, lebt mit seiner Frau  Elisabeth, seinen 4 Kindern und der Magyar Vizsla Hündin Mia in Rainfeld in Niederösterreich. Elisabeth erkannte im Jahr 2014, dass viele Hundebesitzer über die mangelnde Wasseraufnahme ihrer Hunde klagten und kein entsprechendes Produkt im Fachhandel erhältlich war. Nach anfänglicher Skepsis seitens Leonhard (denn "Hunde sollen doch einfach Wasser trinken") engagierte er schlussendlich eine Tierärztin und beauftragte sie, zu eruieren, was Hunde bevorzugt zu sich nehmen. Mit den Ergebnissen wurde anschließend in der eigenen Küche gekocht und erste Tests mit Hunden durchgeführt. Das Ergebnis war ermutigend, denn von zahlreichen getesteten Hunden entschieden sich fast alle für dooog im Vergleich zum Wasser und nahmen insgesamt mehr Flüssigkeit zu sich. So entstand die Kooperation mit einer universitären Einrichtung in Wien, die die Produktionsmethode von dooog unter den Voraussetzungen gesund, natürlich und umweltfreundlich definierte und den Prototypen herstellte.

 
 
WARUM GIB ES NICHT SCHON ANDERE HUNDEGETRÄNKE AM MARKT?

Eine sehr berechtigte Frage, die wir uns zu Beginn natürlich auch gestellt haben und wahrscheinlich wissen wir heute, warum es so ist: denn von der Idee bis zum fertigen, verpackten Produkt ist ein langer Weg mit vielen Stolpersteinen, die wir alle mitgenommen, aber im Endeffekt gemeistert haben. Auch die für uns unverrückbaren Kriterien: gesund, natürlich, umweltfreundlich vereinfachen die Entwicklung dieses Produktes nicht unbedingt. Fakt ist, dass es uns nach langer Entwicklungsphase mit Wissenschaftlern, Tierärzten und vielen durstigen Hunden gelungen ist, dooog auf den Markt zu bringen.

 
 
WARUM SOLL MEIN HUND DOOOG TRINKEN? ICH GEBE IHM DOCH OHNEHIN WASSER.

Ganz ehrlich: genau dieser Meinung waren wir vor der Entwicklung von dooog auch.
Bei unseren Tests haben uns viele Hundebesitzer bestätigt, dass ihr Hund zu wenig trinkt. Die Folgen sind oft Antriebslosigkeit und im Extremfall Dehydrierung. Gerade in Zeiten des Klimawandels, wo unsere Jahreszeiten immer wärmer werden, wird sich uns dieses Thema immer häufiger stellen. Unsere zahlreichen Tests mit dooog im Vergleich zu Wasser beweisen, dass sich das Trinkverhalten mit dooog dank dem Geruch und dem Geschmack rasch ändert. Viele Hundebesitzer, deren Hunde wir getestet haben, waren nicht nur darüber überrascht, dass ihr Hund tatsächlich zu trinken begonnen hat, sondern auch, dass er nicht nur 2-3 Schlucke nahm, sondern sich über die ganze Schüssel stürzte. dooog sorgt also für gesunden Genuss, zu Hause und unterwegs.

 
SIND KÜNSTLICHE STOFFE IN DOOOG ENTHALTEN?

Von Anfang an war für Leonhard Merckens klar, dass er nur unter der Prämisse ein Hundegetränk auf den Markt bringen wird, dass die Zutaten gesund und natürlich sind und die Verpackung recycelbar ist – alles andere passt nicht zu seinem Unternehmen Hirschalm und seiner Lebensphilosophie – daher:

dooog ist völlig frei von synthetischen Zusatzstoffen, Geschmackverstärkern oder künstlichen Aromen. Wie bei allen Hundeprodukten wird auch dooog vom Großteil der Hunde freudig angenommen werden, es wird aber natürlich auch jene geben, die es nicht trinken werden.

In dooog sind ausschließlich natürliche Zutaten aus Österreich verarbeitet. Die Basis von dooog bildet Rindfleisch, das gemeinsam mit Gemüse und reinem Bergquellwasser zu einem schmackhaften Getränk verarbeitet wird.

dooog wird in Kooperation mit einem österreichischen Unternehmen in Österreich hergestellt.

HAT DAS TRINKEN VON DOOOG EINFLUSS AUF DAS FRESSVERHALTEN MEINES HUNDES?

dooog passt zu jedem Futter Ihres gesunden Hundes. dooog beeinflusst keine Futtermethode. Egal ob Sie Ihrem Hund Trocken- oder Nassfutter geben – Ihr Vierbeiner kann so viel dooog zu sich nehmen, wie er will. Wenn Ihr Hund eine tierärztlich empfohlene Diät einhalten muss, fragen Sie Ihren Tierarzt, ob dooog auch für Ihr Tier geeignet ist

Hirschalm GmbH

Innerhalbach 2 | 3171 Kleinzell | Austria

T +43 2766 400 24  | info@dooog.at 

Weblinks:

Hirschalm (Dachfirma):           www.hirschalm.net

Weiteres Produkt "KauStix":    www.kaustix.com

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis